Kundendaten

Fortschritt Reklamationsformular

1. Kundendaten 2. Produktdaten 3. Fehlerbeschreibung 4. Zusammenfassung

Bitte ausfüllen und Kundennummer angeben.
Bitte ausfüllen und Firmenname angeben.
Bitte ausfüllen und Adresse angeben.
Bitte PLZ angeben.
Bitte Ort angeben.

Ansprechpartner


Bitte ausfüllen und Vorname angeben.
Bitte ausfüllen und Nachname angeben.
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

Produktdaten

Fortschritt Reklamationsformular

1. Kundendaten 2. Produktdaten 3. Fehlerbeschreibung 4. Zusammenfassung

Bitte auswählen
Bei Gewährleistung liegt ein Herstellungs- oder Materialfehler vor. Beachten Sie bitte die Ausschlüsse der Gewährleistung in der Partnermappe.
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Sie finden die 9-stellige Nummer als silbernen Aufkleber am Unterrohr.
Laden Sie ein Foto/Scan des Kassenbelegs hoch.
Dateigröße max. 20 MB | Dateiformat JPG,BMP, TIFF, GIF, PNG, PDF :
Bitte Datei hochladen
Die Produkthaftung (Haftung des Herstellers für fehlerhafte Produkte) umfasst nur Folgeschäden, die vom Produkt ausgehen und an Personen oder anderen Sachen entstehen.
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Sie finden die 9-stellige Nummer als silbernen Aufkleber am Unterrohr.
Laden Sie ein Foto/Scan des Kassenbelegs hoch.
Dateigröße max. 20 MB | Dateiformat JPG,BMP, TIFF, GIF, PNG, PDF :
Bitte Datei hochladen
Prüfen Sie die Ware bei Anlieferung auf Menge, Art und Beschaffenheit. Jede Unregelmäßigkeit muss schriftlich und mit Gegenzeichnung des Fahrers auf dem Lieferschein festgehalten werden. Bitte laden Sie den Lieferschein und mögliche Digitalfotos der Schäden (nach Möglichkeit) in dieser Maske hoch.
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Sie finden die 9-stellige Nummer als silbernen Aufkleber am Unterrohr.
Bitte ausfüllen
Laden Sie ein Foto/Scan des Kassenbelegs hoch.
Dateigröße max. 20 MB | Dateiformat JPG,BMP, TIFF, GIF, PNG, PDF :
Bitte Datei hochladen
Jede Unregelmäßigkeit muss schriftlich und mit Gegenzeichnung des Fahrers auf dem Lieferschein festgehalten werden.

Fehlerbeschreibung

Fortschritt Reklamationsformular

1. Kundendaten 2. Produktdaten 3. Fehlerbeschreibung 4. Zusammenfassung


Zusammenfassung

Fortschritt Reklamationsformular

1. Kundendaten 2. Produktdaten 3. Fehlerbeschreibung 4. Zusammenfassung

Gewährleistungsbestimmungen

  • Bei allen Modellen gilt die zum Auslieferungszeitpunkt gültige gesetzliche Gewährleistung.
  • Es liegt ein Herstellungs- oder Materialfehler vor.
  • Der Schaden ist nicht ursächlich dadurch entstanden, dass ein nicht bestimmungsgemäßer Gebrauch des Fahrrades erfolgte.
  • Ursache für die Veränderung des Produktes ist kein natürlicher oder funktionsbedingter Verschleiß oder Alterung.
  • Als Verschleißteile im Sinne der gesetzlichen Gewährleistung gelten: Bereifung, Leuchtmittel der Lichtanlage, Felgen in Verbindung mit Felgenbremsen, Lenkerband / Griffbezüge, Bremsbeläge, Hydrauliköle und Schmierstoffe, Ketten und Zahnriemen, Schaltungs- und Bremszüge, Kettenräder, Ritzel, Innenlager und Schaltwerksrollen, Lackierungen, Gleitlager/Lager.

Verpackungs- und Versandinstruktionen

  • Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch und höhere Gewalt entstehen.
  • Alle Teile, die funktionsbedingt einem Verschleiß oder einer Alterung im üblichen Umfang unterliegen, soweit es sich nicht um Produktions- oder Materialfehler handelt. 
  • Schäden, die durch unsachgemäße oder mangelhafte Pflege und nicht fachmännisch durchgeführte Reparaturen, Umbauten oder Austausch von Teilen am Fahrrad entstehen.
  • Unfallschäden oder sonstige Einwirkungen von außen, soweit diese nicht auf Informations- oder Produktfehler zurückzuführen sind.
  • Reparaturen, die unter Einsatz von Gebrauchtteilen erfolgen oder Schäden, die daraus entstehen Schäden, die durch wettkampfmäßigen Einsatz des Produktes entstehen 
  • Sonderausstattungen, Zubehör oder nicht serienmäßige Ausstattung; insbesondere technische Veränderungen.
  • Die Einhaltung der Serviceintervalle ist auch Voraussetzung für eventuelle Gewährleistungsansprüche
  • Schäden, die durch unsachgemäße oder mangelhafte Pflege entstehen (z. B. durch das Reinigen der elektronischen Komponenten mit starkem Wasserstrahl).
  • Verbrauchsschwankungen und Schwankungen der Akkuleistung sowie eine altersbedingte Abnahme der Kapazität sind verkehrsüblich, technisch nicht vermeidbar und als solche kein Sachmangel.

Verpackungs- und Versandinstruktionen

  • Sorgen Sie dafür, dass die Verpackung gut verschlossen ist; vorzugsweise mit Paketklebeband. Sorgen Sie dafür, dass der Inhalt in der Verpackung fixiert ist und vermeiden Sie Druckpunkte. Verhindern Sie Leerräume im Paket und benutzen Sie Füllmaterial (Knallfolie, Blisterfolie).
  • Übergeben Sie die zum Transport sicher verpackte Ware nur an das von uns beauftragte Logistikunternehmen. Unser Logistikunternehmen erstellt ein Versandlabel. Jeder Retoure muss ein Retouren-Begleitschein beigelegt werden.
Bitte auswählen

Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.